25. - 27. Oktober 2019


Kurzbeschreibung Maßnahme
Playing Arts ist ein Konzept ästhetischer Bildung und Selbstbildung, in dem durch eine kontinuierliche Fortbildungs- und Qualifizierungsarbeit im Bereich Ästhetische Bildung Multiplikator*innen in der Kinder- und Jugendarbeit (sowohl Fachkräfte als auch ehrenamtliche Mitarbeiter*innen) aus- und fortgebildet werden. Das jährlich stattfindende Playing Arts-Symposion bietet Multiplikatoren*innen als offenes Netzwerktreffen eine Plattform für Austausch und Reflexion des pädagogischen Handelns im kulturellen Bereich. Darüber hinaus bietet das Symposion neuen Interessierten einen lebendigen und aussagekräftigen Einstieg in die Praxis und die Prinzipien von Playing Arts und wird als Form genutzt, die Grundlage und Angebote von Playing Arts fachlich fundiert kontinuierlich fortzuentwickeln.

22. – 28.04.2019


Kurzbeschreibung Maßnahme
Musikalische, bläserische und methodische Weiterbildung von Multiplikatoren, Kennenlernen neuer Musikstile und Musikstücke.

An wen richtet sich das Angebot?
Chorleiter*innen, Jugendbläserausbilder*innen, interessierte Bläser*innen

Ort
71292 Friolzheim

Kursleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühren
von 255,00 € (Schüler, Studenten usw.) bis 355,00 € je nach Zimmer und Ausstattung

Weitere Informationen: Roland Werner (s.o.)


In Kooperation mit

RSS Modul

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com