Modul 1 Am Anfang ist das Spiel vom 05. – 07.07.2019
Modul 2 Spielraum Kunst vom 08. – 10.11.2019

Kurzbeschreibung der Fortbildungsreihe
Die Fortbildungsreihe Playing Arts-Laboratorium bietet eine Fortbildungs- und Qualifizierungsreihe in Sachen Playing Arts/ästhetischer Bildung für Fachkräfte und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter d.h. für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Kinder- und Jugendarbeit in 4 Modulen. Playing Arts ist eine Form selbst bestimmten und – verantworteten ästhetischen Lernens. Das Alltag, Kunst und Spiritualität durch Spiel (schöpferische Selbsttätigkeit) verbindet. Die Fortbildungsreihe Playing Arts-Laboratorium 2019-2020 bietet in 4 Modulen den Multiplikatorinnen und Multiplikatoren einen Rahmen, die Möglichkeiten und Chancen von ästhetischen Spiel-, Improvisations- und Gestaltungsprozessen zu erfahren, um diese in der Arbeit mit der Zielgruppe adäquat einsetzen und anleiten zu können.

Der Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend (bka) startet in Kooperation mit der lkj Berlin eine weitere Fortbildung zum Kompetenznachweis Kultur (KNK) in Berlin. Der KNK ist ein individueller Bildungspass, der im Rahmen von Angeboten der kulturellen Jugendbildung sowie in künstlerischen Projekten an Schulen vergeben werden kann. Er sensibilisiert Jugendliche für ihre Stärken und dokumentiert diese individuell in einem Portfolio. Die Fortbildung zum Berater bzw. zur Beraterin für den KNK findet in zwei Kursphasen statt:11. - 12. April 2019 und 08. Juli 2019.

Dazwischen liegt eine Praxisphase, während der das Nachweisverfahren erprobt wird. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab und berechtigt zur Vergabe des KNK. Veranstaltungsort: Evangelisches Zentrum, Georgenkirchstraße 70, 10249 Berlin. Kursgebühr insgesamt: 250,- Euro (inkl. Kursmaterialien und Verpflegung). Anmeldung bis zum 25.03.2019

RSS Modul

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com