StammtischKultur EKBOHerzliche Einladung an alle Kolleg*innen und Interessierte in den Bereichen der Jugendarbeit zum informellen Treffen, Austausch und Phantasieren in geselliger Runde. Beim Stammtisch Kultur begegnen wir uns per Zoom in kleinen Runden und interviewen in großer Runde einen Gast von außerhalb der EKBO.

Weitere Termine auch jeweils 19:00 – 20:30 Uhr
25. Oktober und 13. Dezember 2021

20210614aufholpaket500Über unsere Zentralstelle aej ist der bka berechtigt Projekte, die dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" des BMFSFJ entsprechen, zur Förderung vorzuschlagen.

Gefördert werden können Ferienfreizeitmaßnahmen, Begegnungs- und Bewegungsangebote, Jugendbegegnungen, Angebote zur Demokratiebildung, Angebote zur Förderung von Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen, Maßnahmen zur Gewinnung und Qualifizierung von Ehrenamt.

Bitte bis Ende dieser Woche mögliche Projekte bei Achim Lenderink telefonisch (+49 30 2758 1335) oder per Email anmelden.

Zu Fragen (Bundes- vs. Landes(kirchliche)mittel, Abrechnung etc.) steht die GS ebenfalls zur Verfügung.

Freie Plätze Popmusik-Ausbildung in Halle - Anmeldung noch möglich bis 14.8.2021band

Hast Du in den letzten Wochen und Monaten auch das gemeinsame Musizieren und Singen vermisst? In den Schulbands oder in der Jungen Gemeinde, im Gospelchor oder in Deiner Lobpreisband?

Fehlen Dir die öffentlichen Auftritte mit Deinen eigenen Songs z.B. in Jugendgottesdiensten Deiner Gemeinde oder auf Festivals? Oder hast Du den Eindruck, Du müsstest mal wieder zum Unterricht auf Deinem Lieblingsinstrument oder willst vielleicht ein neues Instrument lernen?

Amen Amin II - am 17 & 18. September 2021, Frankfurt am Main im Haus der Jugend.amen amin Grafik

Im zweiten Teil der Trilogie steht die Frage nach den Voraussetzungen für einen gelingenden interreligiösen Dialog im Fokus.

Ein interessanter Aspekt in diesem Zusammenhang ist die Verknüpfung des interreligiösen Dialogs mit der jüngeren Integrationsdebatte der Bundesrepublik Deutschland. Davon ausgehend formuliert die Tagung produktive Ableitungen für die Praxis der Jugendkulturarbeit. Die eingeladenen Theaterprojekte und Referent*innen machen Mut und können gelesen bzw. gehört werden als ein Beleg für die hohe Bedeutung von interreligiösen (Theater)Projekten in einer diversen Gesellschaft.

PlayingArts 2021 500Die 8. Fortbildungsreihe playingarts:lab ist ein Angebot für Menschen aus verschiedene Berufsgruppen in der kirchlichen Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen oder für Teilnehmende zur Selbstbildung ohne beruflichen Hintergrund. Geboten wird eine zeitgemäße und vielfältige Fortbildung zur Entdeckung des Spiels im Sinne von playingarts und zur Stärkung ästhetischer Kompetenz. Kunst als einen Ausgangspunkt und als Inspirationsquelle für eigene Kreativität zu

Bild_Figaro lässt sich scheidenDas Ensemble des Kinder- und Jugendpfarramtes der EKM und der Spiel- und Theaterwerkstatt Erfurt e.V. geht mit der Komödie „Figaro lässt sich scheiden“ von Ödön von Horváth auf Sommertournee durch Mitteldeutschland.

Im Fürstentum des Grafen Almaviva ist die Revolution ausgebrochen und frisst ihre eigenen Kinder. Graf und Gräfin werden zu Geächteten und müssen ihre Heimat im Schutz der Nacht verlassen. Figaro, ihr treuer Diener und seine Frau Susanne schließen sich den Almavivas an und fliehen in den Nachbarstaat. Während der Flucht werden die zwischenmenschlichen Beziehungen der beiden Paare auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com